Schaaaaaaaf (oder auch: Spielerei mit der Schärfe)

Isses denn schaaaaf, oder eher nicht?

Die letzten sonnigen Tage brechen an; Grund genug, um mit einem neuen Spielzeug nochmal draußen spazieren zu gehen.
Ihr wisst ja, Fotografen, sei es nun Hobby, Amateur/SemiPro oder Pro, haben ja sowieso einen recht eigenwilligen Blick auf die umherstehenden Dinge in Ihrer Umgebung (ich erinnere hier gerne an „Döner auf Landstrasse“ eines geschätzten Kollegen :)).
Aber keine Sorge – der Post wird nicht so trocken wie der Martini von 007, auch wenn ich ein wenig auf die Besonderheiten der Linse eingehe.
weiterlesen